Unsere Verhaltensregeln zur Corona‐Prävention

GFC‐Gruppe infor­miert: Unsere Verhaltensregeln zur Corona‐Prävention

Auch wir als mit­tel­stän­di­sches Unternehmen aus NRW beob­ach­ten die Entwicklungen und beher­zi­gen die Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit und des Robert‐Koch‐Instituts sehr genau.

Die Gesundheit unse­rer Mitarbeiter und Kunden ist unser höchs­tes Gut. Um diese zu gewähr­leis­ten, haben wir nach­fol­gen­de Informationen zusam­men­ge­stellt.

Verhalten bei direk­tem Kontakt

Das Bundesministerium für Gesundheit und das Robert‐Koch‐Institut rät zu regel­mä­ßi­gem Händewaschen und Berührungen wei­test­ge­hend zu ver­mei­den. Wir haben daher unse­ren Angestellten nahe­ge­legt, bis auf wei­te­res auf den Händedruck zur Begrüßung oder sons­ti­ge Berührungen zu ver­zich­ten. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten Sie dies nicht als Unhöflichkeit zu ver­ste­hen.

Alternative zu Terminen vor Ort

Als IT Dienstleister ist die Arbeit via Videotelefonie und Services wie Teamviewer oder AnyDesk unser täg­li­ches Brot. Neben gän­gi­gen Supportleistungen lassen sich dank dieser Werkzeuge aber auch Beratungstermine sehr kom­for­ta­bel rea­li­sie­ren.

Service im Quarantäne‐Fall

Wir wollen best­mög­lich vor­be­rei­tet sein und haben daher einen detail­lier­ten Krisenplan aus­ge­ar­bei­tet. Für den Fall, dass eine Quarantäne ver­hängt wird, kann unser Service weit­ge­hend remote in gewohn­ter Qualität wei­ter­lau­fen.

Fragen und Kontakt




Weitere Neuigkeiten

Dunkles Design

Dieser Modus schont Ihre Augen bei Nacht und in dunk­len Räumen.

Umweltmanagement

Besuchen Sie uns

GFC Gruppe Logo schwarz

©Copyright ”2019″-2020




Quick Help

Service Hotline:
02203 / 8986-0
IT Helpdesk:
02203 / 8986-539